Beisteineralm :: Wald am Schoberpass

Anzeigen der Tourenbeschreibung Virtuelle Freizeitkarte anzeigen Tour auf Google-Maps anzeigen GPS-Daten downloaden<br />KML, GPX Mediengalerie anzeigen Wald am Schoberpass Wald am Schoberpass Wald am Schoberpass Seite empfehlen Tour zum Vergleich merken Legende outdoorland.org HaftungsausschlussPDF downloaden Suche Flag de Flag en Flag it Flag un Freizeitkarte.at Logo  
 
  • Almwanderung Almwanderung
  • Beste Jahreszeit von Mai bis Sept.
  • Basisort 8781 Wald am Schoberpaß
  • Gesamtgehzeit 01:00
  • Höhenunterschied 415.3m
  • Neigung in Prozent 28% ↑
  • 1.91km
  • Hangausrichtung Ost/West
  • Schwierigkeit gelb
  • Familienfreundlichkeit 6 von 10
  • Kondition 2 von 10
  • Panorama 6 von 10
  • Erlebnis 3 von 10


Routenbeschreibung

Medien

beisteiner alm

Wohlverdiente Jause auf der Beisteineralm

Hinweg

Vom Ortszentrum Wald am Schoberpass auf der Bundesstraße B113 nach Unterwald. Nach rechts (SW) abzweigen, der Weg führt vobei an der Liesingtaler Toagschüssel (Gletschermühle) und der sehenswerten Liesingkreuzkapelle, stets leicht steigenden Schotterstraße bis zum P des GH Jansenberger in der "Liesing" folgen.
Vom P nach N über die Brücke zum GH Jansenberger vlg. Beisteiner.

Beim GH beisteiner gehen wir zwischen Stallgebäude und GH linkerhand dem Weg folgen unter der steilen Wiese dem Weg folgend weiter bis wir am Ende der Wiese zu einer Gabelung kommen und den Weg relativ Steil ansteigend nach W (links) fortsetzen.

Wir folgen dem Weg und gehen bei der Gabelung in Richtung SS0 weiter Bergauf bis wir bei der Almwiese unter der Beisteineralm ankommen und bei der Hütte auf eine verdiente Jause einkehren.



 

Rückweg

wie Aufstieg



 
Autor der Tour: Roland Kurz

Anreise

Von Wien/Graz kommend auf der Phyrnautobahn A9; Abfahrt Kalwang und weiter auf der Schoberpass-Bundesstraße B113 nach Wald am Schoberpass.

Von Salzburg/Linz kommend auf der Phyrnautobahn A9; Abfahrt Treglwang und weiter auf der Schoberpass-Bundesstraße B113 nach Wald am Schoberpass.

Unterkünfte

Unterkünfte der Region auf www.schoberpass.at

Orientierung

BEV-Karte 131 Kalwang 1:50000
F&B WK 5062 - Nationalpark Gesäuse-Admont-Eisenerz
F&B WK 062 Gesäuse-Ennstaler Alpen-Schoberpass

Bemerkung

Die Beisteineralm ist inden Sommermonaten Bewirtschaftet.

Als Spezialität gibt es hausgemachten Steierkäse (Bröselkäse).

 
Standorte

» Alle Standorte der Region
» Alle Touren der Region auf Google Maps


Suchen:

Tour
Kategorie
Gebiet
 
 

Bearbeiten