Gaishorner Rad-Triathlonstrecke :: Gaishorn am See

Anzeigen der Tourenbeschreibung Virtuelle Freizeitkarte anzeigen Tour auf Google-Maps anzeigen GPS-Daten downloaden<br />KML, GPX Mediengalerie anzeigen Gaishorn am See Gaishorn am See Gaishorn am See Seite empfehlen Tour zum Vergleich merken Legende outdoorland.org HaftungsausschlussPDF downloaden Suche Flag de Flag en Flag it Flag un Freizeitkarte.at Logo  
 
  • Radwege Radwege
  • Beste Jahreszeit von Mai bis Sept.
  • Basisort 8783 Gaishorn am See
  • Gesamtgehzeit 00:00
  • Höhenunterschied 57.2m
  • Neigung in Prozent 5.5% ↑
  • 11.09km
  • Hangausrichtung -
  • Schwierigkeit grau


Routenbeschreibung

Medien

Startpunkt beim Seebuffet

"Zieleinfahrt" zum Seebuffet

Hinweg

Der Start erfolgt beim Seebuffet in der Freizeitanlage am Gaishorner See und führt über die asphaltierte Ufer-Begleitstraße am Nordufer des Gaishorner Sees und dem Vorflutsees bis an das südwestliche Ortsende von Treglwang.
Die Brücke zum ehemaligen Sägebetrieb Größing passieren und nach links auf geschottertem Weg durch ein kurzes Stück Auwald, weiter bis zur Unterführung der Autobahn.
Nach der Autobahn-Unterführung nach rechts und auf der Begleitstraße bis zur nächsten, weiter in Richtung Gaishorner See gelegenen Unterführung. Diese nach rechts passieren und weiter auf der Begleitstraße bis zur 2. Unterführung.

Die Unterführung ebenfalls passieren und nach rechts (W) anfangs leicht steigend dem asphaltierten Begleitweg folgend, an der Abzweigung zum Gaishorner See vorbei bis zur Brücke über die Autobahn nahe dem Forsthaus der Leobener Realgemeinschaft.

Weiter in westlicher Richtung nunmehr auf geschottertem Weg bis zum Gehöft Mair vlg. Diwald. Unmittelbar im Bereich dieses Gehöftes nach rechts über die Paltenbach-Brücke, unter der Autobahn hindurch zur Einfahrt nach Au bei Gaishorn.

Die Einfahrtsstraße in Richtung O queren und auf dem Begleitweg zur Bundesstraße B113 in Richtung Gaishorn.
Auf der Zufahrtsstraße zum Gaishorner See zurück zum Start-und Ziel beim Seebuffet im Freizeitgelände am Gaishorner See.



 

Rückweg

Rundkurs um den Gaishorner See.



 
Autor der Tour: Gerald Kurz

Anreise

Von Wien/Graz kommend auf der Phyrnautobahn A9; Abfahrt Treglwang und weiter auf der Schoberpass-Bundesstraße B113 nach Gaishorn am See.

Von Salzburg/Linz kommend auf der Phyrnautobahn A9; Abfahrt Trieben und weiter auf der Schoberpass-Bundesstraße B113 nach Gaishorn am See.

Unterkünfte

Siehe Zimmerverzeichnis auf TV Gaishorn am See, Alpenvereinshütte Oberst-Klinke-Hütte 1.504m

Orientierung

BEV Karte Rottenmann 99 1:25000V (BMN 5815); BEV Karte Hieflau 100 1:25000V (BMN 5816); BEV Karte Trieben 130 1:25000V (BMN 5703); BEV Karte Kalwang 131 1:25000V (BMN 5704);
F&B WK 062 ? Gesäuse-Ennstaler Alpen-Schoberpass Alternative: F&B WK 5062 - Gesäuse - Ennstaler Alpen - Schoberpass

Bemerkung

Leicht zu fahrender Rundkurs, die teilweise auf dem Radweg R15 durch das Paltental verläuft.

 
Standorte

» Alle Standorte der Region
» Alle Touren der Region auf Google Maps


Suchen:

Tour
Kategorie
Gebiet
 
 

Bearbeiten