R13 St. Veit i.d. Ggd-Wildbad Einöd :: Mühlen am Zirbitzkogel

Anzeigen der Tourenbeschreibung Virtuelle Freizeitkarte anzeigen Tour auf Google-Maps anzeigen GPS-Daten downloaden<br />KML, GPX Mediengalerie anzeigen Mühlen am Zirbitzkogel Mühlen am Zirbitzkogel Mühlen am Zirbitzkogel Seite empfehlen Tour zum Vergleich merken Legende outdoorland.org HaftungsausschlussPDF downloaden Suche Flag de Flag en Flag it Flag un Freizeitkarte.at Logo  
 
  • Talwanderung Talwanderung
  • Beste Jahreszeit von Mai bis Sept.
  • Basisort 8822 Mühlen
  • Gesamtgehzeit 00:00
  • Höhenunterschied 161m
  • Neigung in Prozent 8.9% ↓
  • 4.63km
  • Hangausrichtung Nord/Süd
  • Schwierigkeit grau
  • Familienfreundlichkeit 3 von 10
  • Kondition 2 von 10
  • Panorama 4 von 10
  • Erlebnis 3 von 10


Routenbeschreibung

Medien

mühlen

mühlen

Hinweg

Vom Ortszentrum in St. Veit in der Gegend, GH Krapinger (Einkehrmöglichkeit) führt der Weg auf der leicht fallenden Straße nach Velden.

An der Kreuzung Velden nach links (S) durch das Ortsgebiet bis zum Gehöft.

Vom Bauernhof führt der Weg in Richtung Wald. Hier beginnt ein von Kindern liebevoll mitgestalteter Wild-Lehrpfad. Auf mehreren Tafeln wird das heimische Wild mit Bild und Text beschrieben.

Rechter Hand eröffnen sich wunderschöne Ausblicke auf die umliegenden Berge und Ortschaften.

Es folgt eine Weggabelung; hier hält man sich rechts (Markierung Weg 13 - Wildbad Einöd). Der Fuhrweg führt weiter zu einer kleinen Lichtung, von der mehrere Weg abzweigen.

Man hält sich zuerst leicht links und folgt dann gerade dem eben dahin führenden Weg. Dieser zweigt nach einigen Metern vom Fuhrweg ab und führt absteigend auf einen Waldweg (Markierungen beachten).

Dem Waldweg folgend passiert man Lichtungen und Weggabelungen (rote Markierung bzw. Hinweistafeln beachten).

Mehrere Bänke und eine Wasserstelle laden zum Verweilen ein.

Der Weg führt im Anschluss aus dem Wald hinaus und mündet in einem geschotterten Weg. Dieser führt zuerst unter der Eisenbahnstrecke und danach unter der B317 (Friesacher Bundesstraße) durch.

Man überquert auf einer Brücke die Olsa und erreicht die Parkanlage der Kuranstalt Wildbad Einöd.



 

Rückweg

Von Wildbad - Einöd in Richtung St. Veit in der Gegend (leicht ansteigend).



 
Autor der Tour: Elke Bachler

Anreise

Von Wien auf der Südautobahn A2 bis Knoten Seebenstein, der Semmering-Schnellstraße S6 nach St, Michael i. Obersteiermark, über die Murtal-Schnellstraße S36 nach Judenburg, der Bundesstraße B96 nach Scheifling, auf der B317 nach St. Marein b. Neumarkt, auf der B92 weiter nach Mühlen.

Aus der BRD bzw. von Linz auf der Phyrn-Autobahn A9 bis nach St, Michael i. Obersteiermark, über die Murtal-Schnellstraße S36 nach Judenburg, der Bundesstraße B96 nach Scheifling, auf der B317 nach St. Marein b. Neumarkt, auf der B92 weiter nach Mühlen.

Von Graz auf der Südautobahn A2 über den Packsattel bis Abfahrt Twimberg/Bad St. Leonhard, der Bundesstraße B78 nach Wiesenau, auf der Klippitztörlstraße nach Hüttenberg, auf der B92 weiter nach Mühlen.

Aus Italien/Slowenien bzw. von Klagenfurt auf der Wörthersee-Autobahn A2 nach Klagenfurt, der Bundesstraße B317 nach St. Marein b. Neumarkt, auf der B92 weiter nach Mühlen.

Unterkünfte

Tourimusverband Mühlen

Orientierung

Wanderkarte Mühlen u. Umgebung M1:25.000 Naturpark Grebenzen Steiermark M1:35.000
F&B WK 211 ? Murau-Scheifling-Grebenzen-Sölkpaß F&B WK 212 ? Seetaler Alpen-Seckauer Alpen-Judenburg-Knittelfeld

Bemerkung

Schöner Wanderweg, meist durch Hochwald am südlichen Rand des Naturparks Grebenzen.

Einkehrmöglichkeiten im GH Krapinger, St. Veit i.d. Ggd. sowie im Restaurant der Kuranstalt von Wildbad Einöd.

 
Standorte

» Alle Standorte der Region
» Alle Touren der Region auf Google Maps

Topografische Karte

Freizeitkarte.at



Suchen:

Tour
Kategorie
Gebiet
 
 

Bearbeiten