Hochmühleck :: Ausseerland - Salzkammergut

Anzeigen der Tourenbeschreibung Virtuelle Freizeitkarte anzeigen Tour auf Google-Maps anzeigen GPS-Daten downloaden<br />KML, GPX Mediengalerie anzeigen Ausseerland - Salzkammergut Ausseerland - Salzkammergut Ausseerland - Salzkammergut Seite empfehlen Tour zum Vergleich merken Legende outdoorland.org HaftungsausschlussPDF downloaden Suche Flag de Flag en Flag it Flag un Freizeitkarte.at Logo  
 
  • Schitour Schitour
  • Beste Jahreszeit von Dez. bis April
  • Basisort 8984 Pichl-Kainisch
  • Gesamtgehzeit 02:30
  • Höhenunterschied 903.6m
  • Neigung in Prozent 29.4% ↑
  • 7.33km
  • Hangausrichtung Süd/Nord
  • Schwierigkeit Schitouren/mittel
  • Kondition 4 von 10
  • Panorama 8 von 10
  • 2 von 10
  • Erlebnis 4 von 10


Routenbeschreibung

Medien

hochmühleck

hochmühleck

Hochmühleck

Von der Jausenstation Stieger in der Mühlreith geht es dem Waldweg folgend vorbei an der Steinitzen Alm bis zur Gabelung auf ca. 1.250m. Dort kommen wir auf eine Hochfläche mit herrlichem Panorama auf den Grimming, der Wegweiser zeigt uns den Weg in Richtung Steinitzen Alm. Wir folgen dem Forstweg ca. 300m, zweigen dann linkerhand Richtung Steinitzen Alm in den Wald ab.

Auf dem alten, tief verschneiten Karrenweg geht es weiter relativ steil bergan. Über einen alten verschneiten Steindamm kommen wir zu einer Kreuzung mit einem Bildstock, queren den Weg und gehen entlang der markanten Felswände dem geradewegs verlaufenden Almweg folgend hinauf.

Nach 2 gequerten Forstwegen und einer Gehzeit von ca. einer Stunde erreichen wir die ersten Hütten der Goseritzalm (1.419m). Geradewegs über die Alm rechterhand zwischen den Hütten, gehen wir auf den immer Steiler werdenden Anstieg zu.

Der Aufstieg zum Gipfel des Hochmühlecks geht in Richtung S in weiterer Folge immer steiler werdend über einige Serpentinen mit Blick auf Kainisch und Bad Mitterndorf über eine Kleine Scharte auf eine kleine Hochebene und auf dieser in Richtung W dem rechten Gratverlauf folgend bis direkt auf den Gipfel des Hochmühlecks.

Das Panorama auf den Dachtein und das Tote Gebirge ist sehenswert.

Die Abfahrt erfolgt in etwa auf der Aufstiegsroute. Je nach Schneeverhältnissen können bei entsprechender Ortskenntnis auch andere Varianten gewählt werden. 

 

 

 




 
Autor der Tour: Roland Kurz

Hochmühleck


Adresse: Die Tour auf das Hochmühleck ist Aufgrund der kurzen Gehzeit auch als Einsteigertour oder als Schlechtwettertour bestens geeignet. Das Panorama auf den Dachtein und das Tote Gebirge ist sehenswert.

 
Standorte

Interessantes

Hochmühleck Gipfelpanorama
 
» Alle Standorte der Region
» Alle Touren der Region auf Google Maps


Suchen:

Tour
Kategorie
Gebiet
 
 

Bearbeiten