Hinkareck-Leobner Törl :: Wald am Schoberpass

Anzeigen der Tourenbeschreibung Virtuelle Freizeitkarte anzeigen Tour auf Google-Maps anzeigen GPS-Daten downloaden<br />KML, GPX Mediengalerie anzeigen Wald am Schoberpass Wald am Schoberpass Wald am Schoberpass Seite empfehlen Tour zum Vergleich merken Legende outdoorland.org HaftungsausschlussPDF downloaden Suche Flag de Flag en Flag it Flag un Freizeitkarte.at Logo  
 
  • Berg-Gipfelwanderung Berg-Gipfelwanderung
  • Beste Jahreszeit von Mai bis Sept.
  • Basisort 8781 Wald am Schoberpaß
  • Gesamtgehzeit 05:30
  • Höhenunterschied 1174.7m
  • Neigung in Prozent 51.7% ↑
  • 20.96km
  • Hangausrichtung Ost/West
  • Schwierigkeit gelb
  • Familienfreundlichkeit 1 von 10
  • Kondition 6 von 10
  • Panorama 9 von 10
  • Erlebnis 5 von 10


Routenbeschreibung

Medien

hinkareck leobner

hinkareck leobner

German: Hinweg

German: Vom Ortszentrum Wald am Schoberpass in den Mellinggraben auf der Zufahrtsstraße zu den Sonnbergliften in Richtung N (Hansl im Berg). Weiter auf dem Forstweg bis an eine Kehre. Hier zweigt der Fußweg 676 in Richtung Brunneben (teilw. Verf.) ab.
Dem markierten Weg 677 folgend über die Herberge und den Enzianboden auf den Gipfel des Hinkareck, 1.932m.
Vom Hinkareck in westlicher Richtung auf den Speikkogel, 1.992m und in nordwestlicher Richtung auf die Lahnerleitenspitze, 2.027m, den höchsten Punkt dieser Tour.



 

German: Rückweg

German: Von der Lahnerleitenspitze nach NW zum Leobner Törl, 1.739m und von dort in südlicher Richtung dem Weg 674 fplgend zur Aiglesbrunner Alm absteigen.
Auf dem Fahrweg in südlicher Richtung am Jungfernsprung vorbei zur Pucheggwiese.
Auf dem Weg 674 in den Puchgraben und in südöstlicher Richtung zum Walder Sonnberg und über Jodl im Berg und Hansl im Berg zurück nach Wald am Schoberpass.



 
Autor der Tour: Gerald Kurz

German: Anreise

German: Von Wien/Graz kommend auf der Phyrnautobahn A9; Abfahrt Kalwang und weiter auf der Schoberpass-Bundesstraße B113 nach Wald am Schoberpass.

Von Salzburg/Linz kommend auf der Phyrnautobahn A9; Abfahrt Treglwang und weiter auf der Schoberpass-Bundesstraße B113 nach Wald am Schoberpass.

German: Unterkünfte

German: Unterkünfte der Region auf www.schoberpass.at

German: Orientierung

German: BEV-Karte 100 Hieflau 1:25000V (BMN 5815) BEV-Karte 131 Kalwang 1:50000
F&B WK 5062 - Nationalpark Gesäuse-Admont-Eisenerz
F&B WK 062 Gesäuse-Ennstaler Alpen-Schoberpass

German: Bemerkung

German: Herrliche Ausblicke zum Nationalpark Gesäuse mit Hochtor und Lugauer, den Eisenerzer Alpen und zum Hochschwab im Osten, den Seckauer Alpen im Süden.

Einkehrmöglichkeit: Die Aiglesbrunner Alm wird in den Sommermonaten bewirtschaftet.



Routenalternative

German: Hinweg

German: in umgekehrter Richtung.

German: Rückweg

German: Von der Weggabelung ob Gehöft Willersberger nach Vorwald (GH Gruber) absteigen.

Beim Gehöft Jodl im Berg nach rechts abzweigen und zur Bundesstraße absteigen und von dort zurück zum Ausgangspunkt.

 
Standorte

» Alle Standorte der Region
» Alle Touren der Region auf Google Maps


Suchen:

Tour
Kategorie
Gebiet
 
 

Bearbeiten