Sommersbergsee von Liste löschen,
Sie können die Tourensuche oder die Regionsübersichten zum Hinzufügen neuer Touren verwenden

Sommersbergsee :: Ausseerland - Salzkammergut

Anzeigen der Tourenbeschreibung Virtuelle Freizeitkarte anzeigen Tour auf Google-Maps anzeigen GPS-Daten downloaden<br />KML, GPX Mediengalerie anzeigen Ausseerland - Salzkammergut Ausseerland - Salzkammergut Ausseerland - Salzkammergut Seite empfehlen Legende outdoorland.org HaftungsausschlussPDF downloaden Suche Flag de Flag en Flag it Flag un Freizeitkarte.at Logo  
 
  • Talwanderung Talwanderung
  • Beste Jahreszeit von Mai bis Okt.
  • Basisort 8990 Bad Aussee
  • Gesamtgehzeit 01:30
  • Höhenunterschied 114.2m
  • Neigung in Prozent 9.7% ↓
  • 3.01km
  • Hangausrichtung Nord/West
  • Schwierigkeit grau
  • Familienfreundlichkeit 10 von 10
  • Kondition 1 von 10
  • Panorama 7 von 10
  • Erlebnis 4 von 10


Routenbeschreibung

Sommersbergsee

Ausgangspunkt:

Parkplatz Alpengarten

 

Charakteristik:

Erlebnis- und lehrreicher „Libellenweg“. Leicht ansteigender Rundweg um den Ischlkogel. Sommersbergsee - ein Moorsee, Freibadeanlage, angenehme Badetemperaturen je nach Witterung schon ab Mitte Mai.

 

Route:

Nach Wenigen Metern ab Ausgangspunkt passieren wir den Eingang zum Alpengarten. Gleich danach zweigen wir rechts ab und folgen dem Fußweg der uns durch abwechslungsreiche Landschaft, vorbei an Wiesen und durch Wälder leicht ansteigend rund um den Ischlkogel zum Sommersbergsee führt. Nach der dortigen Schutzhütte nehmen wir den aufwärts führenden Schotterweg nach links. Ab der Anhöhe folgen der Beschilderung „Salzkammerweg“ durch den Wald abwärts wieder zum Alpengarten und zum Ausgangspunkt zurück.

 

Besonderes:

Der Rundweg, früher als NEZA-Weg (Natur-Erlebnis-Zentrum-Alpengarten) bekannt, wird neuerdings Libellenweg benannt. Entlang des Weges werden die Wanderer mittels Informationstafeln und verschiedenen Naturerlebnis-Stationen über die heimische Tier- und Pflanzenwelt informiert und erweitern dabei ihre naturkundlichen Kenntnisse mit Themen wie "Orchideen der Moorwiese", "Fledermäuse", "Libellen" und "Das Leben im Waldboden".

 

Alpengarten:

Auf 12.000 m2 werden über 2000 verschiedene Pflanzen aus aller Welt gezeigt. Er ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Es werden auch Führungen angeboten. Kinderspielplatz.

 




 
Autor der Tour: Hermann Rastl / Roland Kurz

 
Standorte

Gastronomie

Schutzhütte Sommersbergsee
 

Interessantes

Alpengarten, Lotus-Museum
 
» Alle Standorte der Region
» Alle Touren der Region auf Google Maps


Suchen:

Tour
Kategorie
Gebiet
 
 

Bearbeiten